LG Steinlach-Zollern und TV Hechingen vereinbaren kreisübergreifende Zusammenarbeit in der Leichtathletik


Die bewährte Kooperation zwischen den Leichtathleten, Läufern, Walkern und Triathleten aus den Regionen Steinlach und Zollern wird auch nach der Gründung der LG Steinlach-Zollern e.V. fortgesetzt. Eine entsprechende Vereinbarung haben am Sonntagabend (13. November) die 1. Vorsitzenden des TV Hechingen, Michael Dietmann, und der LG Steinlach-Zollern, Dieter Schneider, in der Hechinger Lichtenauhalle unterzeichnet.

Mit dabei zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene beider Vereine, die das gemeinsame Training auch gleich in der Halle in die Praxis umsetzten. „Die Kooperationsvereinbarung ist im Interesse unserer Mitglieder, denn Sie ermöglicht es ihnen, am qualifizierten Training der Leichtathletik und an den betreuten Lauf- und Walkingtreffs teilzunehmen“, sagte Michael Dietmann anlässlich der Unterzeichnung. Dieter Schneider ergänzte: „Mit der Vereinskooperation können wir die Ressourcen beider Vereine bündeln, zum Beispiel Hallenkapazitäten gemeinsam nutzen, oder Betreuer und Trainer übergreifend einsetzen, und damit allen Sporttreibenden ein optimales Angebot bieten. Dies gilt sowohl im Breiten- und Freizeitsport, als auch für die eher leistungsorientierten Athletinnen und Athleten.“ Für die Vereine und deren Mitglieder ist diese Kooperation eine Win-Win-Situation, die für alle vielfältige Vorteile bietet.

 

Der Kooperationsvertrag war notwendig geworden, weil die LG Steinlach in einen eigenständigen Verein überführt wird und die bestehende LG Steinlach-Vereinbarung zwischen den Vereinen TV Hechingen, Spvgg Mössingen und TV Belsen zum Jahresende aufgelöst werden soll. Die zuständigen Vereinsgremien des TV Hechingen und der LG Steinlach-Zollern haben der neuen Kooperationsvereinbarung jeweils einstimmig zugestimmt. Der neu gegründete Verein LG Steinlach-Zollern e.V. führt den bisherigen Trainings- und Wettkampfbetrieb der Zweckgemeinschaft LG Steinlach ab dem neuen Jahr fort. Die Angebote der Leichtathletik, des Lauftreffs, des Walkingtreffs und des Triathlon bleiben bestehen und werden ab dem kommenden Jahr unter dem neuen Vereinsdach angeboten. Damit will die LG Steinlach-Zollern in Übereinstimmung mit dem TV Hechingen und in enger Zusammenarbeit mit den Schulen auch künftig ihren Beitrag zur Jugendarbeit in der Region leisten und die jungen Sportlerinnen und Sportler fördern und fordern. Sport soll über alle Altersgruppen hinweg Spaß machen. Egal, ob Freizeit-, Hobby- oder leistungsorientierte Sportler, in der LG Steinlach-Zollern wird für jede und jeden etwas Passendes geboten.

Bereits bei der Gründungsversammlung der LG Steinlach-Zollern Ende September wurden die Abteilungsleiter für die einzelnen Sportbereiche gewählt. Verantwortlich sind danach für

  • Leichtathletik: Martin Grundmann
  • Lauftreff: Marcus Strohmaier
  • Walkingtreff: Wolfgang Boll
  • Triathlon: Jens Kalmbach.

Zahlreiche ausgebildete Trainer und Betreuer stehen in allen Bereichen weiterhin für ein bewährt gutes Trainings-, Betreuungs- und Wettkampfangebot.

Für die Mitglieder des TV Hechingen in der Leichtathletik ändert sich in der Praxis im Grunde genommen nichts. Sie bleiben Mitglied in ihrem Verein und leisten ihre Mitgliedsbeiträge an den TV Hechingen. Gleichzeitig werden sie beitragsfrei Mitglieder in der LG Steinlach-Zollern und können alle Angebote der LG Steinlach-Zollern nutzen. Die LG Steinlach übernimmt den kompletten Trainings- und Wettkampfbetrieb und erhält für den Aufwand vom TV Hechingen einen Teil der Mitgliedsbeiträge erstattet.

Die Kooperation ist auch mit Blick auf die Planungen der Stadt Hechingen zum Ausbau des Weiherstadions in ein Leichtathletikstadion zukunftsorientiert von großer Bedeutung. Damit stehen dann für die Leichtathleten beider Vereine zwei moderne Trainings- und Wettkampfstätten zur Verfügung. – „Damit werden optimale Bedingungen für die Leichtathletik in der Region Steinlach-Zollern geschaffen“, sind sich die Verantwortlichen der beiden Vereine einig.

Die Kooperation ist und bleibt offen für weitere Vereine, die sich dafür interessieren. Landauf, landab schließen sich Sportvereine aus guten Gründen vermehrt zu Spielgemeinschaften zusammen oder kooperieren auf andere Weise.

Wer ab dem neuen Jahr wie bisher in der LG Steinlach Leichtathletik betreiben oder die qualifiziert betreuten Angebote des Lauftreffs und Walkingtreffs nutzen möchte, ist in der LG Steinlach-Zollern herzlich willkommen. Alle, die keinem Kooperationsverein angehören, sollten sich dann allerdings für einen Beitritt in die LG Steinlach-Zollern oder den TV Hechingen entscheiden.

Alle Infos zur Leichtathletik unter www.lg-steinlach-zollern.de, zum TV Hechingen unter http://tv-hechingen.de/.