Dem Turnverein Hechingen 1884 e.V. gratuliere ich im Namen des Gemeinderates sowie persönlich ganz herzlich zum 125jährigen Jubiläum.

Bereits in der Folge der Revolution 1848/49 gab es in Hechingen Bemühungen um den Turnsport und in den 1860er-Jahren gründete sich erstmals ein Turnverein, der sich jedoch bald wieder auflöste.

Mit der neuerlichen Gründung eines Turnvereins im Jahre 1884 bildete sich der älteste Sportverein der Zollernstadt, der noch heute zu den mitgliederstärksten Vereinen Hechingens gehört.

125 Jahre Turnverein heißt auch eineinviertel Jahrhundert deutsche (Sport-) Geschichte. So gingen die Entwicklungen sowohl im Sport, zum Beispiel die Rückentwicklung des Turnens zugunsten der Ballsportarten, wie auch die Weltkriege und der Nationalsozialismus nicht ohne Auswirkungen am Turnverein vorüber. Dies ist in der vorliegenden Festschrift ausführlich dokumentiert.

Heutzutage ist der Verein mit seinen Abteilungen Badminton, Basketball, Handball, Herzsportgruppe, Volleyball, Leichtathletik, Schwimmen, Turnen sowie Versehrten- und Behindertensport sowohl dem Leistungs- und Wettkampfsport wie auch dem Breitensport und der Gesundheitsfürsorge verpflichtet. Der Wochenplan mit den Trainingsangeboten der unterschiedlichen Übungsgruppen und Mannschaften ist prall gefüllt.

Um den Übungs- und Wettkampfbetrieb aufrecht zu erhalten, bedarf es der ehrenamtlichen Mitarbeit vieler Übungsleiter, Trainer und der Vereinsmitglieder. Dies gilt verstärkt noch im Jubiläumsjahr mit seinem Festprogramm. Für dieses Engagement sage ich ein herzliches Dankeschön. Den Veranstaltungen im Jahr 2009 wünsche ich viel Zuspruch und dem Turnverein auch in der Zukunft ein erfolgreiches Wirken.

Jürgen Weber
Bürgermeister